Stipendium

Bewerben Sie sich!

Die Chorakademie lädt zweimal im Jahr Gesangsstudierende aller Stimmfächer zum Vorsingen ein. Sie vergibt Akademiestellen samt Stipendium in der Regel über einen Zeitraum von einem Jahr. Das letzte Vorsingen fand im Mai/Juni 2017 statt. Die nächsten Termine werden über unsere Website oder Facebook-Seite angekündigt.

Voraussetzungen

• Studium an einer Musikhochschule in NRW
• Hauptfach Gesang (oder Gesangspädagogik bei besonderer Eignung) im Bachelor (ab 5. Semester), Master oder Konzertexamen
• akzentfreie Beherrschung der deutschen Sprache

Vorbereitung zum Vorsingen

• zwei Kunstlieder nach Wahl (eins in Deutsch)
• drei Arien nach Wahl aus Oper/Oratorium
• zwei Chorpassagen (bei Einladung zugesandt)

Sänger Chorakademie des WDR Rundfunkchores
Das Stipendium umfasst

Mitwirkung bei ausgewählten Proben und Konzerten, sowie Aufnahmen und Tourneen des WDR Rundfunkchores

Mitwirkung bei Projekten der Musikvermittlung

Einzel- und Gruppencoachings zur Verbesserung von Fähigkeiten spezifisch für professionelle Chorsängerinnen und -sänger, z. B. in Blatt-Singen, Repertoire-Studien, Ensemble-Gesang, Aufführungspraxis neuer Musik

Auftritte in kleiner besetzten Ensembles

Betreuung während des gesamten Ausbildung durch Chorleiter und Mitglieder des WDR Rundfunkchores

Blick hinter die Kulissen (z. B. Management des WDR Rundfunkchores, Tonstudio)

Vergütung

Die Höhe des Stipendiums liegt bei monatlich 800 Euro und wird für 12 Monate vergeben. Die Gewährung des Stipendiums unterliegt einer Jury. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich mit einem Motivationsschreiben – unter Angabe Ihres Studienganges, Studiensemesters und Wunschtermins für das Vorsingen – und mit Ihrem Lebenslauf. Senden Sie Ihre Bewerbung oder Rückfragen bitte per E-Mail an Richard Logiewa: info(at)diechorakademie.de

Die Anschrift lautet:
Chorakademie des WDR Rundfunkchores e.V.
c/o Joachim Streckfuß
Eburonenstraße 13
50678 Köln

Liebe Freunde des Chorgesanges,

Mit großem Interesse und Bewunderung verfolge ich die Initiative und Arbeit der Chorakademie.
Ich gratuliere allen Sängerinnen und Sängern, die in die Akademie aufgenommen werden und wünsche alles Gute und viel Erfolg für die wichtige Arbeit der Chorakademie, Brücken zu bauen in die Welt des professionellen Chorgesangs.

Beste Grüße

Stefan Parkman
Professor und Chefdirigent des WDR Rundfunkchores