Akademisten

Saison 2018/19

Clarke Ruth

Bass-Bari­ton

Clar­ke Ruth ist ein Bass-bari­ton und kommt aus Toron­to, Kana­da. Vor kur­zem gra­du­ier­te er an der Uni­ver­si­ty of Wes­tern Onta­rio mit einem Bache­lor in Musik. Clar­ke ist jetzt in sei­nem ers­ten Mas­ter-Semes­ter an der Hoch­schu­le für Musik und Tanz Köln, und stu­diert bei Pro­fes­sor Chris­toph Pré­gar­di­en.

Milena Haunhorst

Mez­zo­so­pran

Die Mez­zo­so­pra­nis­tin Mile­na Haun­horst wur­de 1995 in Reck­ling­hau­sen gebo­ren. Ihre musi­ka­li­sche Aus­bil­dung begann schon früh mit Gei­gen- und Brat­schen­un­ter­richt und ab ihrem 11. Lebens­jahr auch Gesangs­un­ter­richt. 2011 wur­de sie Mit­glied im Lan­des­ju­gend­chor NRW, wo sie auch solis­tisch auf­trat.

Antigoni Chalkia

Anti­go­ni Chal­kia stu­diert seit 2017 im Stu­di­en­fach „Mas­ter of Voice Per­for­mance“ in der Klas­se von Frau Prof. R.Robins an der Folk­wang Uni­ver­si­tät der Küns­te in Essen. Zuvor absol­vier­te sie erfolg­reich ihren Bache­lor an der Uni­ver­si­tät von Mace­do­nia in Thes­sa­lo­ni­ki, zunächst in der Klas­se von M.Thoidou und spä­ter von A.Kathariou.

Svenja Lehmann

Sopran

Sven­ja Leh­mann stu­diert seit Okto­ber 2012 Gesang bei Frau Pro­fes­sor Bri­git­te Lind­ner an der Hoch­schu­le für Musik und Tanz Köln. Zuvor erhielt sie vier Jah­re lang Gesangs­un­ter­richt bei der Stimm­bild­ne­rin und Sän­ge­rin Bri­git­ta Bor­chers.

Scarlett Pulwey

Sopran

Scar­lett Pul­wey, die zwi­schen 2001 und 2016 Mit­glied des Jugend­chors Thea­ter Bonn war, nahm in die­ser Zeit an eini­gen Opern­pro­duk­tio­nen teil. Sie sang den 1. Kna­ben in Mozarts „Zau­ber­flö­te“ (Insze­nie­rung: Jür­gen Rose). Für die Pro­duk­ti­on „L’enfant et les sor­tilèges“ über­nahm sie einer­seits die Rol­le der Ber­gè­re und der Fle­der­maus, ande­rer­seits die Regie­as­sis­tenz an der Sei­te von Jens Ker­bel.